Wir sorgen dafür, dass Betreibern von Anlagen nicht der Schweiß ausbricht.

Die neue Betriebssicherheitsverordnung, schon der Begriff kann erste Schweißtropfen auf der Stirn verursachen, legt die Verantwortung für die Errichtung und den Betrieb einer Anlage klar in die Hände des Betreibers. Er allein ist für den sicheren Betrieb seiner Anlage verantwortlich. Neben den Arbeitsschutzanforderungen müssen auch mögliche Gefahrenquellen wie Druckbehälter oder explosionsgeschützte Betriebsbereiche und -mittel berücksichtigt werden. Grundsätzlich gilt es für Sie, das Gefahrenpotenzial Ihrer Anlage auf Grund der spezifischen Nutzung zu ermitteln und eine Gefährdung durch entsprechende Maßnahmen und Prozesse auszuschließen. Wir unterstützen Sie dabei mit unseren Prüfungen auf dem neusten Stand der Technik und sorgen so für eine kontinuierliche Verbesserung Ihrer Anlage.

Die Prüfungen erfolgen nach der Inbetriebnahme und in festgelegten Intervallen sowie nach wesentlichen Veränderungen der Anlage durch die zuständigen Überwachungs-
stellen oder autorisierte Personen.

TPW Prüfzentrum begleitet den gesamten Lebenszyklus Ihrer Anlage mit zerstörenden und zerstörungsfreien Prüfungen. Dabei stehen wir Ihren Mitarbeitern mit Sicherheit zur Seite. Alles, um den reibungslosen und ungefährdeten Betrieb Ihrer Anlage zu gewährleisten.


 


TPW Prüfzentrum GmbH


Xantener Straße 6
41460 Neuss

Tel: +49 2131 6655 100
Fax: +49 2131 6655 555

tpw@werkstoffpruefung.de